Kostenloser Rad Routenplaner

Radreisen werden nicht nur in den Ferien immer beliebter, sondern gerne auch in der Freizeit von Einzelpersonen und größeren Radsportvereinen organisiert. Mit einem Rad Routenplaner steht ein praktisches Hilfsmittel im Internet bereit, das bei der Optimierung sämtlicher Fahrtstrecken weiterhilft und einen kostenlosen, speziell auf die Bedürfnisse von Radfahrern abgestimmten Service bietet.

Mit einem Routenplaner optimale Radstrecken gezielt ermitteln

Wer mit seinem Fahrrad gerne neue Strecken antestet und hierdurch einen Beitrag für seine Fitness leistet, wird perfekt vorbereitet auf jede neue Route gehen wollen. Häufig wird für diesen Zweck ein klassischer Routenplaner eingesetzt, der in seiner Grundfunktion jedoch auf die Bedürfnisse von Autofahrern ausgerichtet ist. Ein echter Rad Routenplaner hat mehr zu bieten und geht mit dem angebotenen Netzwerk an Fahrtstrecken bewusst auf die Möglichkeiten und Vorlieben von Radfahrern ein. Beispielsweise müssen diese bei ihrer Streckenplanung Autobahnen und manche Bundesstraßen bewusst ausschließen, stattdessen stehen ihnen im Vergleich zu motorisierten Fahrzeugen viele Wald- und Feldwege offen. Wo ein klassischer Routenplaner nur in Ansätzen weiterhilft, ist ein echter Rad Routenplaner auf die Bedürfnisse von Zweiradfahrern eingestellt und hält für sie stets die beste Streckenauswahl bereit.

Wo ein Rad Routenplaner online angeboten wird

Vielfach sind die Funktionen eines Rad Routenplaners in einen herkömmlichen Routenplaner integriert. Bei diesen hat der Nutzer nicht alleine den Start- und Zielort anzugeben, sondern auch den genutzten Fahrzeugtyp. Dies spielt nicht alleine für Fahrräder eine Rolle, sondern ist auch für LKW-Fahrer interessant, denen verschiedenen Fahrtstrecken nicht zur Verfügung stehen. Ansonsten lassen sich spezielle Rad Routenplaner auch auf Reiseportalen finden, die mit ihrem Angebot gezielt auf Radfahrer abzielen. Letztlich bieten auch viele Verlagshäuser diese Form der Routenplanung an, die ansonsten mit der Herausgabe von Radwanderkarten im Printformat befasst sind. Im Wesentlichen sind die Funktionen aller Routenplaner für Radfahrer grob miteinander zu vergleichen, Unterschiede können sich lediglich in den Funktionen und Kriterien ergeben, nach denen eine Radstrecke optimiert werden soll.

Nach welchen Kriterien ein Rad Routenplaner seine Streckenvorschläge ausgibt

Basis jeder Streckenanalyse stellt ein riesiges Netzwerk an Straßen und Wegen dar, was für eine Radstrecke ebenso wie für PKW oder LKW gilt. Gibt der Nutzer eines Routenplaners seinen Start- und Zielort ein und nimmt ansonsten keine Eingaben vor, findet üblicherweise die Optimierung nach der kürzesten Strecke statt. Eine Alternative ist die Wahl der schnellsten Strecke und Berücksichtigung eines vom Radfahrers eingegebenen Tempos. Auch die landschaftlich schönste Strecke steht bei einem Rad Routenplaner vielfach zur Auswahl und bietet sich gerade auf entspannten Urlaubsreisen mit dem Fahrrad an. Schließlich möchten Radler unabhängig von ihren sportlichen Ambitionen auch die Natur genießen und manche Sehenswürdigkeit entlang der optimierten Strecke erleben.

Von unterwegs aus auf einen Rad Routenplaner zurückgreifen

Um gut vorbereitet auf eine Radreise zu gehen, wird der Rad Routenplaner bereits am heimischen Schreibtisch für die Reiseorganisation zum Einsatz gebracht. Noch bis vor wenigen Jahren stellte dies die einzige Möglichkeit dar, von den Vorzügen eines Routenplaners im Internet zu profitieren. Heutzutage lassen sich Rad Routenplaner auch über Mobilgeräte wie Smartphones aufrufen und stehen so jedem Radfahrer auch während der Reise zur Verfügung. Dies erweist sich gerade von als Vorteil, wenn unvorhergesehene Ergebnisse während der Tour eintreten, die ein Umplanen nötig machen. Dies können z. B. starke Niederschläge sein, die einen eingeplanten Feld- oder Waldweg komplett unbefahrbar machen. Eine vernünftige Alternativstrecke auszuwählen, wäre ohne einen Rad Routenplaner nun eine Frage des Zufalls. Durch den Blick auf das eigene Mobilfunkgerät kann der Routenplaner einfach aufgerufen werden, um spontan umzuplanen und Alternativstrecken aufgezeigt zu bekommen.

Mit dem Rad Routenplaner mehr als nur eine Fahrtstrecke planen

Wie ambitionierte Radfahrer wissen, gehört zu einer gelungenen Radtour mehr als nur eine angenehm zu fahrende Strecke. Pausen sind Teil einer jeder Radreise und legen das Absteigen in Restaurants und Gaststätten nahe, bei längeren Touren mit verschiedenen Zielorten kann die Übernachtung in einem Hotel gewünscht sein. Wer mehr auf seiner Radreise erleben möchte, wird zudem an Sehenswürdigkeiten wie Museen, Schlössern, Zoos oder ähnlichen Ausflugszielen interessiert sein. All dies ist bei einem Rad Routenplaner einfach mit einzubeziehen, der mit den Vorlieben von Radreisenden in Deutschland und Europa vertraut ist. Vielfach lässt sich bereits bei der grundlegenden Eingabe von Streckendaten festlegen, welche Besonderheiten entlang der Rennstrecke anzuzeigen sind. Der Rad Routenplaner bietet hiernach ein riesiges Spektrum weiterführender Informationen, mit denen die gesamte Reiseplanung erheblich vereinfacht wird.


Zurück zur Übersicht
© 2013 routenplaner.de - Ihr Online Routenplaner