Map&Guide Routenplaner

Egal ob im Berufs- oder Privatleben, wer mit einem Fahrzeug auf Reisen geht, ist mit einem Routenplaner stets gut beraten. Schließlich können gedruckte Straßenkarten schnell veralten und Navigationsgeräte im Fahrzeug technische Fehler aufweisen, die man erst während der Fahrt bemerkt. Aber längst nicht jeder Routenplaner gleicht dem anderen - je nach Anbieter und Zielgruppe kann sich das Angebot stark unterscheiden. Das ist auch gut so: Während die meisten Autofahrer mit einem kostenlosen webbasierten Routenplaner gut bedient sind, benötigen z.B. Transportunternehmer detailliertere Karten und Zusatzinformationen. Programme wie der Map&Guide Routenplaner sind deshalb explizit für professionelle Anwender mit Schwerpunkt Transportroutenplanung entwickelt worden.

Der Routenplaner Map&Guide ist vor allem Transportunternehmen ein Begriff. Hinter der Produktentwicklung steht die PTV Group, ein Software- und Consultingunternehmen mit Hauptsitz in Karlsruhe, das sich auf Lösungen rund um Verkehr, Transportlogistik und Geomarketing spezialisiert hat. Map&Guide ist eines von zahlreichen Produkten, das von Verkehrsexperten für Transportexperten entwickelt worden ist, um Routen möglichst zuverlässig und gewinnmaximierend zu planen. Spätestens an diesem Punkt dürfte klar sein: Kostenlos ist das Angebot nicht. Allerdings besteht die Möglichkeit, den Routenplaner Map&Guide kostenlos zu testen.

Grundsätzlich ist der Map&Guide Routenplaner in drei verschiedenen Versionen verfügbar. Die Internet-Version kann 15 Tage lang gratis getestet werden und greift auf die Karte Europa City zu. Sie verspricht stets aktualisierte Daten, etwa zu neuen Verbindungen oder Mauttarifen, ohne Installation und Updatekosten. Deutlich umfangreicher sind die Desktop- und Intranet-Versionen des Map&Guide Routenplaner. Hier stehen nicht nur verschiedene professionelle Karten zur Auswahl, die von kostenlosen Routenplanern in der Regel nicht verwendet werden. Die Software bietet u.a. auch die Möglichkeit, Lenk- und Ruhezeiten für LKW-Fahrer zu berechnen, Lieferzeiten exakt abzustimmen und Emissionen zu berechnen. Optimiert werden die vom Map&Guide Routenplaner berechneten Strecken durch Berücksichtigung von Dauerbaustellen, Durchfahrtsverboten und Höhen- und Gewichtsbeschränkungen. Die umfangreicheren Varianten des Map&Guide Routenplaner können vier Wochen lang bzw. nach Absprache kostenlos getestet werden.

Map&Guide von PTV ist eine Anwendung, die sich konkret an Businesskunden wendet. Ziel ist es, LKW mithilfe zahlreicher Zusatzinformationen über Unterführungshöhen, Gewichts- und Geschwindigkeitsbeschränkungen, Fähren, Maut & Co. möglichst zeit- und kostensparend an ihren Bestimmungsort zu leiten. Privatkunden können den Map&Guide Routenplaner natürlich auch nutzen - für Gelegenheitsfahrer dürfte sich der kostenpflichtige Zugang allerdings nur selten lohnen.


Zurück zur Übersicht
© 2013 routenplaner.de - Ihr Online Routenplaner