Bing Routenplaner

Mit Bing wollte Microsoft eine echte Suchmaschinen-Alternative etablieren - und die benötigt am besten auch einen leistungsfähigen Routenplaner. Tatsächlich bietet der Bing Routenplaner ganz interessante Funktionen, die sich bei der Konkurrenz nicht finden lassen.

Fußgängernavigation in Innenstädten interessant

Besonders Nutzer eines Smartphones werden am Bing Routenplaner die Möglichkeiten zu schätzen wissen, die Fußgänger-Navigation bietet. Dadurch verlieren fremde Innenstädte ihren Schrecken, zu Fuß können die Strecken meist auf kürzestem Wege zurückgelegt werden. Anhand der Wegstrecke lassen sich auch nützliche Hinweise abrufen, die besonders für Touristen interessant sein dürfen. Wenn es darum geht, eine Tour im Vorfeld am heimischen Rechner zu planen, stellt Bing gleich verschiedene interessante Optionen zur Verfügung: Wird eine Tour mit Freunden geplanten, kann die Streckennavigation auch ganz einfach per Mail weiterverschickt werden. Außerdem kann sich die Karte auch in der sogenannten Vogelperspektive angesehen werden. Dabei handelt es sich nicht um eine einfache Draufsicht; durch eine leicht schräge Perspektive lassen sich auch Gebäudefassaden perfekt erkennen. Zusätzlich zur Karte gibt es beim Routenplaner von Bing auch eine ausführliche Beschreibung. Die ist besonders hilfreich, wenn die Streckenplanung ausgedruckt und mitgenommen werden soll. Darüber hinaus wird auch eine Detailkarte vom Zielgebiet mitgedruckt - genau dort wird es meist besonders knifflig. Bevor es auf die Reise geht, lohnt noch mal ein Blick auf den Bing Routenplaner: Es werden auch aktuelle Staumeldungen angezeigt, die ein mögliches Umfahren sinnvoll machen können.

Solides Gesamtpaket, tolle Perspektive

Insgesamt schnürt Microsoft mit dem Bing Routenplaner ein solides Paket. Die Bing Navigation mit dem Kartenmaterial von Teleatlas funktioniert zuverlässig, aktuelle Verkehrsmeldungen und Alternativrouten werden angezeigt. Kein Selbstverständlichkeit ist auch die Möglichkeit, die Route per Mail verschicken zu können - nicht bei jedem Anbieter bleibt der Link auch aktiv. Außerdem ist die Ansicht in der Vogelperspektive interessant: Im Gegensatz zu anderen Kartendiensten lassen sich durch den Betrachtungswinkel auch Häuserfassaden erkennen. Touristen freunden sich über die Möglichkeit der Fußgänger Navigation - besonders in Innenstädten ein hilfreiches Extra.


Zurück zur Übersicht
© 2013 routenplaner.de - Ihr Online Routenplaner