Die Ostsee als interessantes Reiseziel

Zu einer der schönsten Urlaubsgebiete Deutschlands gehört die Ostsee. Traumhafte Strände an kristallklarem Wasser und herrliche Luft, eine außergewöhnliche Architektur und eine Gastronomie der Spitzenklasse: Schon seit dem 19. Jahrhundert reisen Gäste aus Nah und Fern in den Nordosten Deutschlands, um in kleinen Ostseebädern und auf idyllisch gelegenen Inseln die Seele baumeln lassen zu können.

Zwischen Lübeck und Usedom Erholung pur

Die Ostsee bietet zwischen Lübeck und Usedom, von Kühlungsborn bis zur Insel Rügen Abwechslung pur. Es sind nicht nur der Charme der Einheimischen und ihre enge Verbindung mit außergewöhnlicher Natur, die diese Region zu einer besonderen machen. Die kleinen und großen Orte bieten für jeden Gast garantiert das passende Ambiente. Da der Norden Mecklenburg-Vorpommerns zu großen Teilen als Teil des Nationalparkes unter besonderem Schutz steht, können Gäste hier noch auf nahezu unberührte Natur stoßen und die Flora und Fauna genießen. Absolute Schwerpunkte des an der Ostsee dominierenden Tourismus sind die Inseln Rügen, Usedom und Hiddensee. Dort finden Urlauber von der Ferienwohnung im reetgedeckten Fischerhaus bis zur Pension und dem Wellnesstempel alle Möglichkeiten der Erholung, können radeln, wandern, baden. Doch mit Rostock, Wismar und Stralsund gibt es natürlich auch große Städte, die in Sachen Kultur und Sightseeing keinerlei Wünsche offenlassen.

Zahlreiche Attraktionen zu genießen

Wer an die Ostsee reist, der darf sich auf zahlreiche Attraktionen freuen. Eine Fahrt mit der Schmalspurbahn Molly gehört in Kühlungsborn ebenso dazu wie ein Abstecher zum Experimentarium auf dem Darß. Die Schaumanufaktur Ostsee-Schmuck mit ihren Bernsteinprodukten in Ribnitz-Damgarten bietet sich genau an wie ein Besuch von Peenemünde. Wo einst Raketenversuche unternommen worden sind, befindet sich heute ein eindrucksvolles Historisch-Technisches Museum. Ein besonderes Highlight ist stets ein Besuch im Ozeanum von Stralsund, wo dem Leben im Meer ein eigenes Museum gewidmet worden ist. Und natürlich ist Rostock mit Zoo und seiner Museenvielfalt, mit einem Stadtbummel und einem Abstecher zur Promenade von Warnemünde ein Muss für jeden Touristen.

Angebote für Groß und Klein

An der Ostsee kommen alle auf ihre Kosten. Vom Freizeitpark für Kinder bis zur Minigolfanlage, vom Streichelzoo bis zum Yachthafen: Nirgendwo sonst lassen sich Urlaub und aktive Freizeitbetätigung so gut miteinander verbinden. Insbesondere die von ihrer norddeutschen Bäderarchitektur geprägten und inzwischen allesamt wieder liebevoll sanierten Ostseebäder bieten ein umfangreiches Kurprogramm rund um das gesamte Jahr. Dass dabei auch die Köstlichkeiten der regionalen Gastronomie und fangfrischer Fisch als echte Markenzeichen als echte Aushängeschilder gelten, versteht sich von selbst.

Gute Möglichkeiten der Anreise

Die neue und parallel zur Küste verlaufende Ostseeautobahn A 20 ermöglicht inzwischen dank ihrer vielen Anschlussstellen eine komfortable Anreise. Vom niedersächsischen Bad Segeberg führt sie bis zum Autobahnkreuz Uckermark. Sie erfasst große Städte wie Lübeck, Rostock und Greifswald und ist damit ein echter Service, denn dank ihrer Trassenführung sind die Land- und Bundesstraßen deutlich entlastet worden.


Zurück zur Übersicht
© 2013 routenplaner.de - Ihr Online Routenplaner