Köln als interessantes Reiseziel

Die Domstadt Köln ist nicht nur zum Karneval eine Reise wert. Einzigartige Sehenswürdigkeiten stehen stellvertretend für die lange Geschichte der Stadt. Dazu bietet Köln seinen Besuchern ein buntes und vielfältiges Kulturleben. Über die verschiedenen Autobahnanbindungen lässt sich die Stadt vom gesamten Bundesgebiet aus bestens erreichen.

Anreise mit dem PKW und Parkplatzsuche

Köln ist über mehrere große Autobahnen mit dem In- und Ausland verbunden. Aus Hamburg führt die A1 direkt in die rheinische Metropole. Von Berlin aus gelangt man über die A2 mit Anschluss auf die A1 nach Köln. Die Autobahn A3 verbindet Köln mit Frankfurt und über die A4 geht es nach Aachen und von dort über die Grenze ins Nachbarland Belgien. Für eine Anreise aus der Schweiz kann die A61 mit späterem Anschluss auf die A4 genutzt werden.

Die Innenstadt Kölns ist eine Umweltzone und in den Bezirken Deutz und Mülheim ist das Fahren nur mit einer roten, gelben oder grünen Plakette erlaubt. Wer über keine entsprechende Plakette verfügt, kann beispielsweise die Besucherparkplätze der Kölnmesse sowie die der LANXESS Arena nutzen, welche sich außerhalb der Umweltzone befinden. Die Stadt verfügt außerdem über ein sehr gutes Parkleitsystem, das die aktuell verfügbaren Parkplätze anzeigt. Eine gute und umweltfreundliche Alternative stellen die über 120 Park + Ride Anlagen dar.

Sehenswürdigkeiten in Köln

Das Wahrzeichen Kölns ist der weltberühmte Dom, der die Stadt mit seiner wechselhaften Baugeschichte bereits seit Jahrhunderten in Atem hält. Mit etwa sechs Millionen Besuchern pro Jahr ist der Dom ein wahrer Touristenmagnet. Seit 1996 gehört der Kölner Dom auch zum Weltkulturerbe der UNESCO. Innerhalb der alten Stadtmauer befinden sich noch 12 weitere romanische Kirchen die alle, über die bogenförmige Via Sacra miteinander verbunden sind. Dazu verfügt Köln über eine de schönsten Altstädte Deutschlands in der die ursprüngliche Bausubstanz noch weitestgehend erhalten ist. In den mittelalterlichen Gassen lässt es sich herrlich flanieren. Wer die Kölner Gastlichkeit hautnah erleben möchte, kann sich in einem der vielen Kneipen, Restaurants und Brauhäuser für weitere Besichtigungen stärken.

Große kulturelle Vielfalt

Die Museumslandschaft in Köln ist so vielfältig wie in kaum einer anderen deutschen Stadt. Von den antiken Werken im Römisch-Germanischen Museum bis zu erstklassigen Museen mit moderner Kunst wird dabei alles geboten. Kulturelle Highlights werden auch in der Kölner Oper geboten, die zu den führenden internationalen Opernhäusern zählt. Nicht zu vergessen ist auch der berühmte rheinische Frohsinn. In den zahlreichen Theatern und Cabarets der Stadt lässt sich dieser einmal aus nächster Nähe erleben.


Zurück zur Übersicht
© 2013 routenplaner.de - Ihr Online Routenplaner