Autobahn A861 - Informationen zur Routenplanung



Unterwegs in Baden Württemberg wird der Routenplaner bei entsprechender Fahrtrichtung mit Sicherheit zugleich auch die Bundesautobahn A 861 aufweisen als mögliche Fahrstrecke. Die nur ca. 4,3 Kilometer lange Autobahn ist auch als BAB 861 bekannt und führt dabei vom Autobahndreieck Hochrhein zum Grenzübergang Rheinfelden. Dorthin wird das entsprechende Navigationsgerät den Fahrer bzgl. der Überfahrt in die Schweiz leiten.

Die Autobahn A861 ist eine vergleichsweise neue Bundesautobahn, welche jedoch aufgrund ihrer Bedeutung und Lage mit Sicherheit in einem modernen Navigationsgerät enthalten und integriert ist. Eröffnet wurde diese im März des Jahres 2006, wenngleich bereits drei Jahre zuvor eine Richtungsfahrbahn für den Öffentlichen Verkehr freigegeben war und somit benutzt und verwendet werden konnte. Die 4,3 Kilometer an Länge der A861 führen jedoch nicht nur durch Natur und Landschaft, sondern ein gewaltiger Anteil von 1268 Metern führt dabei auch durch den Tunnel Nollinger Berg, welcher die Bauzeit zu einem anstrengenden Vorhaben werden ließ. Dabei ist interessant, dass die Weströhre des Tunnels auf der Autobahn A 861 erst 2005 fertig wurde und somit die beidseitige Öffnung für den Öffentlichen Straßenverkehr diese Verlängerung erfahren hat.

Die BAB 861 ist jedoch im Navigationsgerät bzw. auf der entsprechenden Karte nicht nur auf dem Hoheitsgebiet der Bundesrepublik Deutschland zu finden, sondern vielmehr ist ein Teil dessen zugleich auf dem Hoheitsgebiet der Schweizerischen Eidgenossenschaft gefunden. Dieser Teil fungiert jedoch nicht mehr als Autobahn A 861, sondern vielmehr als Autobahnzubringer N3 A98, wenngleich in so manchem Navigationsgerät dieser Zubringen dennoch weiterhin unter der ursprünglichen und in Deutschland geläufigen Bezeichnung A861 gefunden werden kann. Diese kurze Strecke umfasst die letzten 400 Meter, welche jedoch obgleich Schweizer Staatsgebiet von jedem Fahrer ohne Vignette genutzt werden können, da hierbei entsprechende Vignettenpflicht nicht vorherrschend ist bzw. dies frei ist.

Die 4,3 Kilometer lange Autobahn A 861 findet sich mit Sicherheit in jedem Navigationsgerät wieder. Verantwortlich hierfür ist nämlich die große und hohe Bedeutung dieser Bundesautobahn. Neben dem Grenzübergang in Richtung Schweiz oder Deutschland ist zugleich bekannt durch Erhebungen, dass diese Streckenverbindung rund ein Drittel des gesamten Verkehrsaufkommens der Region Basel in Nord Süd Richtung trägt, weshalb die hohe Befahrung zustande kommt und somit auch eine hohe Bedeutung hieraus entsteht und erwächst.


Zurück zur Übersicht
© 2013 routenplaner.de - Ihr Online Routenplaner