Autobahn A7 - Informationen zur Routenplanung



Die A7 ist die längste Autobahn Deutschlands

Die längste Autobahn in ganz Deutschland ist die A 7. Diese Autobahn ist 961,6 km lang. Sie ist damit nicht nur die längste Autobahn in Deutschland, sondern sogar die längste nationale durchgehende nationale Autobahn in ganz Europa. Wen der Routenplaner auf seiner Reise auf die A7 schickt, der kann sogar von der dänischen Grenze bis an die österreichische Grenze oder in umgekehrter Richtung auf der A 7 wirklich das gesamte Bundesgebiet fast schnurgerade ungefähr in der Mitte durchfahren.

Auf der langen Reise über die A7 die Landschaft genießen

Wer auf der A 7 von Norden nach Süden oder von Süden nach Norden unterwegs ist und sie in voller Länge nutzt, um von Ort zu Ort zu gelangen, erlebt auf dieser Fahrt auch gleichzeitig den Wechsel der Landschaften Deutschlands. Vom Flachland hoch im Norden über immer hügeliger werdende Landstriche bis hin zu der Alpenlandschaft ganz im Süden zeigt diese Autobahn auf der Fahrt, wie abwechslungsreich die Landschaften in Deutschland sind. Die Reise geht hierbei durch die Bundesländer Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen, Hessen, Baden-Württemberg und Bayern. Wer auf der Fahrt über die A 7 nicht gerade in Eile ist und sich einmal die Zeit nehmen kann, statt nur kurz an einer der Autobahnraststätten zu rasten, an der einen oder anderen Autobahnabfahrt die Straße zu verlassen, kann so die Vielfalt deutscher Gegenden und deutscher Gastlichkeit genießen.

Die A7 als Route für eine Sightseeingtour durch Deutschland

Wer denkt, dass eine Fahrt auf der Autobahn nur stattfinden muss, um von A nach B zu gelangen, der irrt sich. Gerade die A 7 eignet sich für Reisende auch für einen interessanten Urlaub mit Abstechern in ganz Deutschland, wenn man den Routenplaner sinnvoll nutzt, um vor so einem Urlaub so eine Reise zu planen. Das geht mit dem Wohnmobil oder Wohnwagen, aber auch, wenn man sich an jedem Ort in einem schönen Hotel ein Zimmer bucht.

Die A7 in Norddeutschland

Der nördlichste Ort an der A 7 ist das beschauliche Ellund direkt an der dänischen Grenze, das zur Gemeinde Handewitt in Schleswig-Holstein gehört. Das ist nicht weit weg von Flensburg, der nördlichsten Stadt in Deutschland, die vielleicht eine Städtereise wert sein kann. Zwischen Tarp und Owschlag gibt es auf der A7 übrigens einen Behelfsflugplatz für militärische Zwecke. In der Nähe von Rendsburg geht es in Schleswig-Holstein über den Nord-Ostsee-Kanal. Wie wäre es hier mit einem Halt, um einmal Schleswig-Holstein kennenzulernen. Die Landeshauptstadt Kiel ist nicht weit weg, in der in jedem Jahr Ende Juni die Kieler Woche, die größte Segelregatta der Welt, stattfindet. In Hamburg führt die A7 durch den Elbtunnel. Diese große Hafenstadt ist auf jeden Fall eine Reise wert. Wer Kinder hat, wird Orte wie den Tierpark Hagenbeck besuchen können. Eine besondere Attraktion sind dort im Sommer die Dschungel Nächte. Auch Planten un Bloomen in Hamburg ist ein wunderschöner Park. Aber auch die Mitte Deutschlands ist von der A 7 aus sehenswert und von dort aus kommt man bis in die Alpenländer, wo sich über den Routenplaner ganz sicher noch viel mehr an dieser Autobahn finden lässt, das eine Reise wert ist.


Zurück zur Übersicht
© 2013 routenplaner.de - Ihr Online Routenplaner