Autobahn A445 - Informationen zur Routenplanung



Kurzvorstellung der BAB A 445

Bei der Bundesautobahn A 445 handelt es sich um eine vierstreifige Autobahn mit einer Gesamtlänge von rund 13 Kilometer. Die A445 befindet sich im Bundesland Nordrhein-Westfalen und verbindet die Städte Werl über Wickede-Ruhr bis nach Neheim-Hüsten bei Arnsberg. Von dort geht sie in die A46 über. Wer per Routenplaner seine Tour in dieser Region plant, wird feststellen, dass diese Autobahn eine direkte Verbindung in das beliebte Sauerland bildet.

Welche Ortschaften liegen direkt an der Autobahn A445?

Die A 445 ist mit ihren 13 Kilometern nur ein kurzes Teilstück. Sie verläuft geographisch von Nord nach Süd. Die Auffahrt im Norden liegt im Stadtgebiet von Werl und erfolgt über die Hammer Strasse. Über die Büdericher Bundesstrasse B1 kann ebenfalls die A445 befahren werden. Werl liegt selbst am südlichen Rand der Westfälischen Bucht und gehört mit ihren rund 32.000 Einwohnern zum Kreis Soest. Laut Routenplaner liegt südlich von Werl das Autobahnkreuz Werl, welches die A 445 mit der A 44 kreuzt. Im Bereich des Ovinghauser Wald erfolgt die nächste Abfahrt beziehungsweise Auffahrt. Nördlich der kleine Ortschaft Wickede-Ruhr begleitet der Fluss Ruhr die Autobahn A 445 in den Süden. Kurz vor der Ausfahrt von Neheim-Hüsten geht die A445 in die A 46 über. Neheim-Hüsten gehört zu Arnsberg und liegt damit direkt im Hochsauerlandkreis. Der kleine Doppelort umfasst dabei zirka 33.700 Einwohner.

Welche Sehenswürdigkeiten liegen an der BAB A 445?

Zunächst kann hier die Stadt Werl als Sehenswürdigkeit bezeichnet werden. Werl kann auf eine lange und traditionsreiche Geschichte zurückblicken und beherbergt etliche Baudenkmäler aus vergangenen Zeiten. Auch heute noch ist Werl ein bedeutender christlicher Wallfahrtsort. Zwei Wallfahrtskirchen sind dort zu finden. Neben der kurfürstlichen Schlossruine darf hier auch das Geburtshaus von Franz von Papen nicht unerwähnt bleiben. Aber auch der Stadtkern mit Krämergasse und Marktplatz zeigen deutlich das mittelalterliche Flair dieser Kleinstadt. Zu den kulinarischen Spezialitäten gehören das Möppkenbrot, Pfefferpotthast, sowie diverse Liköre (Klostertropfen). Neben Werl bietet auch die kleine Ortschaft Wickede-Ruhr an der A445 einige Sehenswürdigkeiten. So sind hier beispielsweise das Schloss Echthausen oder das Kloster Scheda zu benennen. Dagegen ist der Doppelort Neheim-Hüsten eher industriell geprägt. Neben einigen Baudenkmälern ist hier auch der bekannte Sauerländer Dom St. Johannes Baptist in Neheim zu finden.

Das Sauerland an der A 445 bietet einen hohen Erholungswert für das Ruhrgebiet

Das Gebiet an der Autobahn A445 ist größtenteils landwirtschaftlich geprägt. Neben kleineren Industrieansiedlungen darf hier aber das Sauerland als Erholungsgebiet nicht vergessen werden. Das Gebiet um den Naturpark Arnsberger Wald wird von vielen Ausflüglern regelmäßig aufgesucht. So sind beispielsweise die größten Teile des Ortes Wickede-Ruhr auch als Landschaftsschutzgebiet ausgewiesen. Wer per Routenplaner ausgedehnte Wandertouren planen möchte, kommt unwillkürlich an den oben genannten Ortschaften nicht vorbei.


Zurück zur Übersicht
© 2013 routenplaner.de - Ihr Online Routenplaner