Autobahn A316 - Informationen zur Routenplanung



Die Autobahn 316 führt durch Baden-Württemberg und erstreckt sich zwischen Lörrach und Rheinfelden an der Grenze zur Schweiz. Die A 316 liegt unmittelbar im sogenannten Dreiländerdreick Frankreich, Deutschland und der Schweiz. Sie führt durch den südlichen Schwarzwald, ein weltbekanntes und beliebtes Reiseziel, das jährlich von Tausenden Urlaubern aus der ganzen Welt bereist wird. Von der A316 in Höhe Rheinfelden sind es ca. 15 km Autofahrt bis Basel. Ebenfalls 15 km sind es bis zur französischen Grenze bei Saint-Lois. Es lohnt sich ein Abstecher oder Tagesausflug zum Rhein, der sowohl auf der deutschen als auch auf der französischen Seite, als beliebtes Erholungsgebiet und Ausflugsziel bekannt ist.

Ausflüge in die Umgebung der Autobahn 316

Wer auf der A 316 unterwegs ist, passiert die Stadt Lörrach, eine gemütliche schwäbische Stadt, die mit ihren Fachwerkhäusern, dem Brombacher Schloss aus dem Jahre 1294, dem alten Rathaus und Marktplatz sowie zahlreichen typisch schwäbischen Restaurants und Gaststätten zum Verweilen einlädt. Ebenso sehenswert ist die Burg Rötteln, die auf einer bewaldeten Anhöhe über der Stadt Lörrach wacht. Hier werden seit 1968 in jedem Sommer spannende Burgfestspiele veranstaltet. Im Erlebnis-Kletterwald von Lörrach kommen Kinder und Jugendliche auf ihre Kosten, denn hier ist ein Parkour mit den verschiedensten künstlichen Hindernissen aus Holz, Seilen und Stahlkabeln eingerichtet. Die A316 schlängelt sich entlang des südlichen Schwarzwalds, wo zahlreiche Naturparks, Nationalparks und Biosphärenreservate zu finden sind. Die Landschaft besitzt einen ganz besonderen Charakter und lädt auf hervorragend ausgebauten Rad- und Wanderwegen zum Wandern und Radfahren ein. Die gesamte Region ist ein beliebtes Urlaubsgebiet, dass auch gern für Kurz- und Wochenend-Urlaube besucht wird.

Mit dem Routenplaner schneller ans Ziel

Bei so vielen Sehenswürdigkeiten rund um die A316 sollte auf alle Fälle ein Routenplaner mit auf die Reise gehen, denn mit der guten alten Karte oder einem Reiseatlas kann es sein, dass manches Reiseziel nicht darin verzeichnet ist. Das Nachschlagen ist mühsam, kostet Zeit und nicht selten auch Nerven. Mit einem Routenplaner der neuesten Generation ist jeder Reisende besser und vor allem schneller informiert. Die Zieladresse wird eingegeben und schon wenige Sekunden darauf, weist der Routenplaner den kürzesten, schnellsten oder sehenswertesten Weg zum Ziel. Ebenso werden sämtliche Baustellen und Stauungen zuverlässig angezeigt und rechtzeitig wird eine praktische Umleitung empfohlen. Einen Routenplaner zu besitzen ist immer von Vorteil und das nicht nur, wenn man auf der A 316 unterwegs ist, sondern im gesamten Bundesgebiet und ebenfalls in anderen Ländern.


Zurück zur Übersicht
© 2013 routenplaner.de - Ihr Online Routenplaner