Autobahn A280 - Informationen zur Routenplanung



Die Autobahn 280 findet sich im äußersten Nordwesten Deutschlands. Allerdings ist die A 280 lediglich vier Kilometer lang. Trotz ihrer geringen Größe ist die A280 sehr bedeutend, denn sie stellt ein Tor zu den Niederlanden dar.

Verlauf der A 280

Die A280, genauer gesagt die Bundesautobahn 280 befindet sich im nordwestlichen Niedersachsen. Genauer gesagt an der Grenze zwischen Deutschland und den Niederlanden. Sie zählt mit ihren vier Kilometern Länge zu den kürzesten Autobahnen des Landes und ist das Verbindungsstück zwischen der Autobahn A 31 und der niederländischen Grenze. Ab dieser Grenze verwandelt sich diese Autobahn in den Autosnelweg 7, der genau wie die A 280 und die A 31 in Deutschland zur Europastraße 22 gehört. Interessant ist, dass die Ausfahrten der Autobahn 280 keine Ausfahrtnummern besitzen.

Kurze Geschichte der A 280

Früher zählte die A 280 zur damaligen A 28. Die heutige A 31 war zu dieser Zeit zwischen dem AD Leer und dem Dreieck Bunde eine "Doppelautobahn". Sie trug die Bezeichnung A 28 /A 31. Die Einführung der Ausfahrtsnummerierung im Laufe der 1990er-Jahre sorgte dafür, dass die Doppelnummerierungen abgeschafft wurden. Aus diesem Grund erhielt das Teilstück der ehemaligen A 28 die Bezeichnung A280 und wurde zu einer separaten Bundesautobahn.

Die A 280 im Routenplaner

Wer mit Routenplaner fährt, der erleichtert sich die Navigation auf den Autobahnen schon einmal um ein Vielfaches. Immerhin muss so nicht erst ein umfangreicher Plan erstellt werden. Handschriftliche Beschreibungen entfallen, denn all dies übernimmt der Routenplaner. Sicher, wer die Autobahn 280 nutzen möchte, der wird für diesen Zweck bestimmt keinen Routenplaner benötigen, denn die Autobahn ist ja lediglich 4 Kilometer lang. Ist diese jedoch nur ein Teilstück einer längeren Reise, so ist es trotzdem sinnvoll einen solchen zu benutzen. Vielleicht ist es ja auch so, dass das individuelle Ziel genau an der A280 liegt und so ist es wichtig, die Autobahn zu finden. Mit dem Routenplaner ist dies problemlos möglich. Er navigiert Autofahrer nicht nur sicher zur Autobahn 280, sondern auch über die A 280. Wobei Routenplaner natürlich auch für Motorradfahrer zu empfehlen sind. Lange Umwege und nerviges Nachschauen im Atlas gehören somit der Vergangenheit an.


Zurück zur Übersicht
© 2013 routenplaner.de - Ihr Online Routenplaner